On Tour

Let’s meet

Gemeinsam mit Kooperationspartner*innen stellen wir das Thema «Gleichstellung in der Schweizer Musikbranche» durch gezielte Veranstaltungen an Festivals in Diskurs. Musikschaffende aus der ganzen Schweiz arbeiten hierbei proaktiv für Sensibilisierung und Vernetzung. Informiere dich auf diesem Weg über aktuelle Gleichstellungsthemen in der Branche und tausche dich mit anderen aus. Diverse Formate wie Panels, Referate und Netzwerktreffen dienen zu Bearbeitung der verschiedenen Themenfelder und zur Entwicklung von umsetzbaren Lösungsansätzen für einen produktiven Veränderungsprozess. Alle Menschen sind willkommen. 

19.03.2020

21.03.2020

HELVETIAROCKT @M4MUSIC IN KOOPERATION MIT PETZI

Launch Webseite: diversityroadmap.org

Nach der erfolgreichen Lancierung der Diversity Roadmap werden mit der neuen Webseite die fünf Themenbereiche – Kommunikation, Strukturen, Programmangebot, Infrastruktur und Intervention – der Diversity Roadmap vertieft, erweitert und ausgebaut. Die Webseite beinhaltet zudem Links zu Literatur/Medienartikel sowie zu Organisationen, welche sich mit Diversität auseinandersetzen und als Berater*innen / Expert*innen kontaktiert werden können. Die Webseite ist in drei Sprachen (D/F/E) publiziert und barrierefrei gestaltet.

 

Hier kannst du die Diversity Roadmap downloaden.

Location: m4music

01.04.2020

HKB & HEMU PRESENT HELVETIAROCKT JAZZ LAB @CULLY JAZZ

Concerts: Experimental music lab around improvisation and composition.

Workshop-Konzert am Cully Jazz Festival von Musiker*innen und Studierenden der HKB und HEMU. Das Projekt «Helvetiarockt Jazz Lab» besteht aus professionellen Musiker*innen und Studierenden der Hochschulen für Jazz Lausanne und Bern. Unter der Leitung von Efrat Alony und Vinz Vonlanthen, mit Béatrice Graf am Schlagzeug und Michael Haudenschild am Klavier und vier Studierenden Julie Campiche (harp) Emilio Giovanoli (bg), Nancy Meier (fl), Michael Cina (dms, elec) wird dieses Konzert den Charakter eines experimentellen Labors für Improvisation und Komposition annehmen.

In Kooperation mit HEMU, HKB und Cully Jazz.
Mit freundlicher Unterstützung der Suisa.

Mehr Informationen HIER.

Location: Cully Jazz

23.04.2020

HELVETIAROCKT @STANSER MUSIKTAGE IN KOOPERATION MIT SONART

La Tour à Stans Round 2

NUR FÜR EINGELADENE

Rund zehn Personen aus der Musikbranche werden eine Musikerin* einladen, um gemeinsam die Stanser Musiktage zu besuchen. Die Eingeladenen erhalten an verschiedenen Stationen innerhalb des Festivals Inputs zu den Themen Inklusion und Barrierefreiheit an Festivals und zu Sonart. Gemeinsam werden wir das Konzert von Mayra Andrade besuchen.

Tickets Stanser Musiktage

Location: Stanser Musiktage

18.06.2020

20.06.2020

HELVETIAROCKT @B-SIDES FESTIVAL IN KOOPERATION MIT SAYHI!

Sharing is Caring – Round 3

NUR FÜR EINGELADENE

In Kooperation mit SAY HI! organisiert Helvetiarockt im Rahmen vom B-Sides Festival eine Austausch-und Vernetzungsrunde mit Spaziergang auf den Sonnenberg und anschliessendem Musik-Hören. Es werden rund 12 Schweizer Musik-Kulturschaffende eingeladen, die wiederum zur Aufgabe haben je eine Musikerin* einzuladen.

 

Tickets für das B-Sides Festival

Location: B-Sides Festival

Past Events

01.02.2019

HELVETIAROCKT @BSCENE IN KOOPERATION MIT RFV BASEL

Panel: Hurra! Hurra! So nicht.

Die im Sommer 2018 veröffentlichte Vorstudie «Frauenanteil in Basler Bands» ergibt, dass von knapp 3000 aktiven Musiker*innen in der Region gerade einmal 10% weiblich sind. Die Erhebung ist die erste ihrer Art in der Schweiz.  Sie führt unverkennbar vor Augen, dass Massnahmen für die Förderung eines ausgeglichenen Geschlechterverhältnisses in der Musik dringend nötig sind. Wie geht es weiter? Was sind konkrete Lösungsansätze? Wann ist mit Resultaten einer längst überfälligen schweizweiten Studie zu rechnen? Wie ist es wirklich um das Genderbewusstsein in Politik und Kulturförderung bestellt?

 

Ein Panel im Rahmen des BScene Clubfestivals mit
Christina Schäfers (Head of Arts Programme Reeperbahn Festival und Projektmanagerin Keychange)
Regula Düggelin (Pro Helvetia)
Jennifer Jans (Musikerin, Betriebsleitung B-Sides Festival, Projektleitung «Mitten In Der Woche» und «SAY HI!»)
Andrea Zimmermann (Geschlechterforscherin, Zentrum Gender Studies, Universität Basel)

 

Moderation: Theresa Beyer, Journalistin (SRF/Norient)

Ohne Anmeldung

Tickets BScene Clubfestival: Hier

 

Vorstudie «Frauenanteil in Basler Bands» zum Download

 

Herzlichen Dank für die Unterstützung: Abteilung Gleichstellung von Frauen und Männern Basel Stadt

Location: Kaserne Rossstall 2

Time: 20.00

14.03.2019

16.03.2019

HELVETIAROCKT @M4MUSIC IN KOOPERATION MIT PETZI

Launch: Diversity Roadmap

Die Diversity Roadmap gibt Anregungen und Tipps wie wir Veranstaltungen, das Programmangebot, die Kommunikation und unsere Strukturen divers und diskriminierungsfreier gestalten können. Unsere Ziele: Diskriminierungen nicht zu tolerieren, respektvollen Umgang zu fördern und möglichst viele Menschen anzusprechen und miteinzubeziehen. Bei dieser Thematik handelt es sich, um einen gesellschaftlichen Transformations- und Lernprozess, zu dem niemand die fixfertigen Antworten hat. Umso wichtiger ist es, dass wir bereit sind, die eigene Position und bestehende Machtverhältnisse zu hinterfragen. Es gilt, rassistische, sexistische, ableistische sowie homo- und transphobe Normen situativ und kollektiv zu erkennen, zu verlernen und neue Formen des Zusammenlebens zu entwickeln. Dazu dienen auch kleine Schritte, wenn sie ernst gemeint sind und auf einen längerfristigen Horizont ausgerichtet.

 

Hier kannst du die Diversity Roadmap downloaden.

 

Written by: Helvetiarockt, PETZI, We Can Dance iT, sensability, Flirt don’t hurt

 

Herzlichen Dank für die Unterstützung: INES Institut neue Schweiz, Fachstelle für die Gleichstellung von Frau und Mann Stadt Bern, Fachstelle für Gleichstellung Stadt Zürich

Location: m4music Lausanne & Zürich

10.04.2019

HELVETIAROCKT @CULLYJAZZ

Concert pour enfants: Ana Carla Maza (Cuba)

Initiée dès son plus jeune âge à la musique par ses parents, le célèbre pianiste chilien Carlos Maza et la guitariste cubaine Mirza Sierra, la violoncelliste et chanteuse Ana Carla Maza revisite avec délicatesse les musiques traditionnelles de son enfance, de la bossa nova brésilienne à la habanera cubaine, à travers le prisme d’un langage musical élargi. Pour ce concert spécialement dédié aux petits, la virtuose saura charmer les enfants et leur transmettre son savoir.

 

Tickets/Billets: Ici

 

Preview: Helvetiarockt @CullyJazz 2020: Jazz-Lab Bern-Lausanne
A Workshop-concert with young professionals and students of the HKB and HEMU – more informations soon.

Location: Cully Jazz Temple

Time: 14.00

01.05.2019

HELVETIAROCKT @STANSER MUSIKTAGE IN KOOPERATION MIT SONART

La Tour à Stans

NUR FÜR EINGELADENE

 

Rund zehn Personen aus dem Musikbusiness werden eine Musikerin* einladen, um gemeinsam die Stanser Musiktage zu besuchen. Die Eingeladenen erhalten an verschiedenen Stationen innerhalb des Festivals Inputs zu den Themen Inklusion und zu Diversität an Festivals.

 

Gemeinsam besuchen wir das Konzert von: Les Amazones d’Afrique

 

Tickets Stanser Musiktage: Hier

Location: Stanser Musiktage

13.06.2019

HELVETIAROCKT @B-SIDES FESTIVAL IN KOOPERATION MIT SAYHI!

Sharing is Caring – Round 2

NUR FÜR EINGELADENE

In Kooperation mit SAY HI! organisiert Helvetiarockt im Rahmen vom B-Sides Festival eine ungezwungene Austausch-und Vernetzungsrunde mit Spaziergang auf den Sonnenberg, Apéro auf dem Gelände und anschliessendem gemeinsamen Musik-Hören. Es wurden rund 12 Schweizer Musik-Kulturschaffende eingeladen, die wiederum zur Aufgabe hatten je eine junge Musikerin* einzuladen.

 

Tickets für das B-Sides Festival: Hier

Location: B-Sides Festival

23.10.2019

HELVETIAROCKT @PROGR IN KOOPERATION MIT BEE-FLAT

Netzwerk- und Austauschtreffen & 10 Jahre Helvetiarockt

Netzwerk- und Austauschtreffen im PROGR in Bern und 10 Jahre Helvetiarockt feiern.
Anschliessend gemeinsamer Besuch eines bee-flat-Konzerts.

 

 

Location: PROGR in Bern